High Tech mit Verstand

Wir nutzen die neueste Technik, wie Motion Tracking, Laservermessung, Biomechanikanalyse, Videoanalyse, Sitzdruckanalyse und vieles andere, damit wir Sie perfekt auf Ihr Rad setzen können. Dazu haben wir gut ausgestattete Studios.

Aber das wichtigste Werkzeug ist der Kopf jedes einzelnen Fitting-Experten.


Wir nutzen die führenden Systeme, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Das Motion Tracking System von Noraxon wird von namhaften Universitäten und Kliniken verwendet. Eine Besonderheit ist, dass es die Biomechanikanalyse mit einer Videoanalyse verbindet. Damit werden auch kleinste Bewegungen erfasst. Aufnahmen von der Seite ermöglichen die optimale Winkelstellung von Beinen und Oberkörper. Aus der Frontalanalyse lassen sich Fehlstellungen der Beinachse ermitteln, die dann zum Beispiel über ein Biofeedback korrigiert werden.


Die Messsysteme von Gebiom haben unter Bike-Fitting Spezialisten mittlerweile einen legendären Ruf. Dr. Tofaute gilt selber als ein Pionier der Satteldruckanalyse. Hiermit ist es über ein Scannen des Sattels und die Erfassung des Sitzprofils möglich, Ursachen für Sitzbeschwerden aufzuspüren. Darüber hinaus ergeben sich weitere Möglichkeiten, die Sitzposition zu optimieren. Die Daten können auch zur Fertigung eines Maßsattels herangezogen werden.


Sie interessieren Sie noch mehr für das Thema Bike-Fitting? Dann besuchen Sie doch unseren BLOG Fitting-Mag, auf dem wir regelmässig Artikel rund um das Thema veröffentlichen.